Lebensbäume

Lebensbäume
Unterhaltsame, philosophische und mystische Geschichten
über die Bäume und ihr Holz.
Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch die
Welt der Bäume!
Ahorn

Charakteristisch sind die großen Blätter und die Flügelnüsse, auch bekannt als "Nase" oder "Hubschrauber".
Der Ahorn steht im keltischen Baumkreis für die Eigenwilligkeit.
Mehr dazu finden Sie demnächst in unserem Blog.

Apfelbaum

Der Baum für das Leben, die Fruchtbarkeit, die Liebe, ein Baum des Weiblichen!
Der Apfelbaum steht auch im keltischen Baumkreis für die Liebe.
Mehr dazu finden Sie demnächst in unserem Blog.

Birke

Den Namen bekam die Birke für ihre charakteristische helle Rinde. In der althochdeutschen Sprache wurde hell als "birha" bezeichnet.
Die Birke steht im keltischen Baumkreis für die schöpferische Kraft.
Mehr dazu finden Sie demnächst in unserem Blog.

Birne

Die Birne (besonders die Wildbirne) hat ein wunderschönes, farbintensives und wertvolles Holz, wie eigentlich alle Wildobstarten. Das Holz der Birne hat einen warmen und doch kräftigen rot-braunen Farbton.
Unvergessen der Birnbaum der Ribbecks im Havelland.

Buche

"Mutter des Waldes" den Namen bekam sie wegen ihrer sich immer erneuernden Eigenschaften.
Die Buche steht für den Winterbeginn im keltischen Baumkreis.
Mehr dazu finden Sie demnächst in unserem Blog.

Eiche

Kraft, Ausdauer, Härte Dauer, Beständigkeit und geduldiges Reifen. Die Eiche kann sehr, sehr alt werden. Ritter wanderten unter einigen der gleichen Bäume wie wir heute noch.
Einige alte Eichenbohlen in unserer Werkstatt sind knapp 500 Jahre alt!

Götterbaum

Ursprünglich in Asien beheimatet, hat er auch seinen Siegeszug in Europa angetreten. Er ist sehr beliebt, weil er zu den schnellwachsenden Arten gehört, allerdings bedroht er unsere heimische Pflanzenwelt. Sein Wurzelwerk breitet sich sehr weit aus, um ein Voranschreiten zu verhindern, muss man den ganzen Baum bekämpfen. Er ist eine sehr invasive Art!

Kastanie

Sie war der Liebling des Sonnenkönigs. Und wird heute noch gerne als Schattenspender gepflanzt. In Biergärten ist die Kastanie sehr häufig anzutreffen.
Daher gilt sie als Baum der Geselligkeit. Und wer hat nicht schon im Spätsommer begeistert ihre Früchte gesammelt?

Kastanie
Ahorn
ArrowArrow
Slider

Kommentare sind geschlossen