Wie entsteht Kunst?

Kunst braucht einen Künstler!
Dieser verwendet Dinge des täglichen Lebens und setzt sie in einen neuen Zusammenhang

  • feste Gegenstände
  • Flüssigkeiten
  • Gaze
  • Töne

Um etwas Neues entstehen zu lassen, ist Kreativität, unkonventionelles Denken und ein großer Fundus an Eindrücken und Erfahrungen die Grundvorraussetzung.
Erst dann kann Neues entstehen!

Kreativität ist der Schlüssel zur Kunst

Kraetivität ist eine Begabung. Diese Begabung benötigt Training um die Sinne für Neues zu öffnen und zu schärfen. Dann entstehen Kunstwerke, manche mögen beim ersten Anblick banal einfach zu erscheinen.

 

Kunst und eine Erfindung haben den gleichen Nährboden: die Kreativität
und oft die gleiche Reaktion:

„Das hätte ich auch machen können…“

„Hast Du aber nicht!“

 

Und genau darum geht es, der Erste sein!

 

Sei es durch einen Geistesblitz, durch akribisches Arbeiten, durch versuchen und experementieren, was zählt ist das Ergebnis.

 

Der größte Künstler dieser Welt ist unsere

Natur

Design

Der Erfolg der Natur ist alles auszuprobieren, jede Idee zuzulassen. Was gefällt und funktioniert darf bleiben, auch wenn es nur auf einem kleinen Fleck ist. Jedes Kunstwerk findet seine Nische.
Ein kleiner Mikrokosmos von Begeisterten. Sei dieser kleine Fleck noch so klein. Die Begeisterung für das Kunstwerk wird in jedem Einzelnen geweckt, manchmal wird die Begeisterung in vielen einzelnen geweckt, dann wird aus dem kleinen Künstler ein großer Künstler!
Wir sind froh mit Auszügen des größten Künstlers – Natur - arbeiten zu können!
Unseren Bäumen

Jeder Baum ein Unikat. Auch wenn viele unter ihnen als Massivholz ein sehr ähnliches Erscheinungsbild haben wie zum Beispiel die Eiche aus einen Eichenwald, hier unterscheiden sich die einzelnen Massivholzbohlen nur sehr wenig, bedingt durch den Konkurrenzkampf um das Licht schießen sie gerade in die Höhe.

 

Das Individuum die Solitäreiche am Waldrand, auf der Wiese oder als Hofbaum, er kann seine Neigung ausleben und breitet sich zu allen Seiten wie er es möchte aus.

 

Mit diesen Individuen arbeiten wir am liebsten. Der Charakter der Baumes , der Ausdruck seiner Entfaltung regt unsere Fantasie an, wir kombinieren verschiedene Materialien

  • Stahl
  • Edelstahl oder andere Metalle
  • Glas
  • Stein
  • Mineralwerkstoff

und vervollstandigen das Kunstwerk der Natur – Baum – zu einem Objekt der Begierde. Sei es ein schöner Baumtisch, ein schönes Bett, eine schöne Tür oder Tor.

Doch manchmal bekommen wir von Bäumen besonders audrucksvolle Details.

 

 

 

Unsere Kunst

Wandbild

Skulpturen

Schmuck

Kunst

Die Schönheit der Kunst liegt im Auge des Betrachters!

Kunst Im Auge Des Betrachters