Baumtische erzählen Geschichten

Baum und Baumtisch

Ein Baum erzählt seine Geschichte mit dem Rascheln seiner Blätter, bei dem Fühlen seiner Rinde und wenn er aufgeschnitten wird, offenbart er seine Farbe, seine Schönheit, seine Geschichte und sein Alter.

Die Kunst beim Aufschneiden eines Baumstammes, ist es am Baum zu lesen welches Geheimnis er in sich trägt, diese besonderen Bereiche zu erahnen und zur Erscheinung zu bringen.

Um einen Baum zu verstehen und seine Schönheit zur Geltung zu bringen bedarf es einer großen Erfahrung an Eindrücken von vielen aufgetrennten Baumstämmen! Von Außen ist die zylindrische Form schön eingepackt in einer ausdrucksvollen Rinde, den Schatz in sich verbergend.

Die Rinde wird nach dem Auftrennen zur Baumkante und verleiht einem Baumtisch seinen Charakter!

Jetzt kommt es darauf an, genau die schönen und interessanten Bereiche des Baumes an das Tageslicht zu bringen, wie bei einem Edelstein.
Ein gutes Auge und eine Portion Glück entfacht das Wunderwerk der Natur!
Scheibe für Scheibe offenbart der Baum seine Geschichte und seine Schönheit, wie ein Buch, jede Seite sieht anders aus.

Welches ist die richtige Baumscheibe?

Bei der Auswahl der richtigen Baumscheibe für einen ausdrucksvollen Baumtisch, wird Bohle für Bohle (wie in in einem Buch) im Baumstamm gelesen. Erst wenn der Baumstamm „durchgelesen“ ist, kann ich entscheiden welche „Seite“ Baumscheibe genau die richtige ist.

Das Lesen der Baumscheiben für einen Baumtisch ist wie das Lesen in einem Buch, die „Buchstaben“ Maserung ist für alle gleich.

Doch um ein Baum zu verstehen, muss man einen Baustamm zwischen den Zeilen lesen können. Kleine Details wie:

  • Äste
    Markröhrenverlauf
    Farbe
    Baumkante
  • aus welchen Bereich des Baumes die Baumscheibe geschnitten wurde

geben feine Hinweise zum Charakter und dem Verhalten der Baumscheibe und somit des Baumtisches.

Der Vergleich mit einem Buch, am besten mit einem Krimi, ist treffend. Am Anfang ist es immer etwas ruhiger, in der Mitte wird es wild und zum Schluss gibt er sein ganzes Geheimnis preis.

So ist es auch mit einem Baumstamm, nur wenn ich Ihn ganz lese kann ich seinen Charakter beschreiben.

Bekomme ich nur 10 Seiten eines Buches und lese sie, weiß ich was dort passiert, ich kann jedoch nicht die Geschichte des Buches erzählen, nur vermuten was vorher und nachher passiert.

Eine Bohle verrät mir schon viel, am liebsten lerne ich den ganzen Stamm kennen.

Lebendiger Werkstoff

Massivholz ist immer ein lebendiger Werkstoff, einige Hölzer sind sensibel wie Mimosen. Sie möchten ganz besonders behandelt werden, beginnend bei der Trocknung bis zum letzten Schliff der Oberfläche.

Der Trocknungsprozess beginnt mit einer 1 bis 4-jährigen Freilufttrocknung, abhängig von der Holzart, um eine Holzfeuchte von ca 30% zu erreichen. Diese Holzfeuchtigkeit gibt den Bereich an, indem nur noch Wasser in den Zellen gebunden ist.

Im Anschluss werden die Holzbohlen künstlich auf ca 8-10% getrocknet, dies ist die Holzfeuchtigkeit mit der Massivholz sich in beheizten Räumen am wohlsten fühlt und somit das Arbeiten auf ein Minimum reduziert.

Es hört jedoch nie auf zu arbeiten!

Video abspielen

Wie ein Baumtisch entsteht!

Das Erscheinungsbild der Tischplatte kommt erst bei den Bearbeitungsschritten in der Tischlerei zum Vorschein.
Die Unebenheiten der Bohle werden sorgfältig zu einer Ebenen ausgearbeitet, hier liegt das KÖNNEN so wenig wie möglich von der massiven Tischplatte abzutragen. Je mehr wir von der Tischplatte erhalten, desto mehr kommt die Tischplatte eines Baumtisches zur Geltung.

In mehreren Schleifgängen werden die Holzfasern, wir sagen „glatt wie ein Kinderpo“ geschliffen und in der Endkontrolle mit der flachen Hand gestreichelt. So wird kontrolliert ob auch alle Bereiche der Tischplatte sich samtweich anfühlen.

Das Öl wird aufgetragen -jetzt explodiert das Farbfeuerwerk- der Baumtisch kann seine ganze Schönheit entfalten und zur Geltung bringen.

Der Baumtisch ist nun bereit all seine Facetten und Geschichten mit Ihnen zu teilen!

Ein Baumtisch als Esstisch wird oft zum Mittelpunkt des Lebens!
Die Familie sitzt zusammen beim Essen, Freunde kommen zum Essen.
Hier wird erzählt, gelacht, Neuigkeiten ausgetauscht, verliebt ein Glas Wein getrunken.

Immer wieder schweift unser Blick über die faszinierende Oberfläche des Baumtisches und entdeckt immer neue schöne Details.

      Ein Wimmelbuch für Erwachsene und Kinder

Ihr Baumtisch wird zum Generationentisch.
Er lebt mit Ihnen und begleitet Sie, solange sie wollen!

Sie möchten einen schönen Baumtisch?

Dann schauen Sie in unseren Onlineshop

Holz³

Hier haben wir eine große Auswahl für Sie vorbereitet!

Sie möchten gerne vorbeikommen?
Sie möchten uns kennenlernen?
Sie möchten unsere Baumtische erleben?

Wir sind eine offene Werkstatt, gerne zeigen wir Ihnen tolle Tische, schöne Hölzer und beraten Sie direkt im Ort des Geschehens.

Wann möchten Sie kommen? Teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit!